Doppelganger

Sie haben die Macht zu Geistern.

Zu Beginn des Spiels ziehen Sie nicht sieben Karten vom Stapel. Statt dessen dürfen Sie als Hauptspieler in einer Herausforderung von einem beliebigen Spieler zwei seiner Handkarten verlangen. Nachdem Sie die Karten gesehen haben, können Sie diese akzeptieren und zu Ihren Handkarten hinzufügen oder Sie können diese Karten zur Seite legen, sich die Karten von Ihrem Partner anschauen und schließlich zwei von diesen auswählen. Sie müssen stets zwei Karten ziehen, außer wenn der Spieler anfangs nur über drei Karten verfügte und somit nur noch eine Karte besitzt, falls Sie zwei Karten von ihm zur Seite gelegt haben. In diesem Fall zie-hen Sie nur eine Karte. Nachdem Sie Karten genommen haben, erhält der Spieler seine übrigen Karten zurück, einschließlich Karten die Sie zur Seite gelegt haben. Anschließend verläuft die Herausforderung normal. So lange Sie Ihre Macht besitzen, ziehen Sie niemals sieben neue Karten, falls Sie keine Herausforderungskarten mehr besitzen. Wenn Sie als Hauptspieler keine Herausforderungskarten mehr besitzen, ziehen Sie Karten vom Stapel bis Sie eine Her-ausforderungskarte ziehen, wobei Sie alle anderen gezogenen Karten ablegen. Wenn ein Hand-Zapp gegen Sie gespielt wird, so legen Sie alle Ihre Karten ab und ziehen sieben neue Karten.

Einschränkungen für Spiele mit zwei Mächten